Tango Argentino in Vietnam – Vorbereitungen

with Keine Kommentare

Die Vorbereitungen laufen. Während wir in Vietnam sind, wollen wir gleich zweimal zur Milonga. In Hanoi und in the City formally known as Saigon. Schließlich muss es sich ja auch lohnen die Tangoschuhe im Rucksack mitzuschleppen. Womit wir schon beim 1. Problem währen. Welche Schuhe eignen sich wohl am besten für Klima und Rucksacktransport?

Was trägt die geneigte Tanguera wohl in Vietnam zur Milonga?

 

Und Problem 2: was nehme ich denn für eine Tanzklamotte mit? Rock, Kleid oder gar Hose? Und wenn Kleid – was für eins? und wenn Rock was für ein Oberteil? Und Hose… seien wir doch ehrlich – ziehe ich doch nicht an. Ach, und hatte ich schon gesagt, dass sich das Outfit ganz gut mit Rucksacktransport vereinbaren lassen soll? Gelten für mich als Europäerin auf einer vietnamesischen Milonga besondere Regeln? Und wenn ja welche?

 

Also ich fasse zusammen, etwas leichtes, nicht zu knitterempfindliches, wunderschönes, nicht zu gewagtes Tangoensemble, das ich vielleicht auch außerhalb der Milonga mal tragen kann, und das perfekt zu meinen Tangoschuhen passt. Hatte ich denn eigentlich schon entschieden welche Schuhe ich mitnehme? Mist!

Share this: